Chronik des Flensburger Segel-Clubs

Mit dieser Seite möchten wir Ihnen unsere lange und sicher interessante Geschichte unseres Clubs in Kurzform vorstellen. Wenn Sie etwas beitragen können, oder Ihnen etwas fehlt, bitten wir um eine Mail an redaktion(at)fsc(dot)de.

Quellen: 1) Festschrift zum 75. Jubiläum des FSC, 2)100 Jahre FSC, 3. Clubarchiv

1855 begann alles!

Zur Vorgeschichte des FSC gehört die erste Regatta auf der Flensburger Förde, die am 06.09.1855 stattfand.
Diese Wettfahrt nahm ein schlimmes Ende. mehr...


1890 Geburtstag des FSC

Auf einer Versammlung im Bahnhofshotel (heute Europahaus, am ZOB) beschlossen die 12 erschienenen Herren die Bildung eines Segelclubs.

Stadtrat H. Schult (links im Bild) wurde als Vorsitzender gewählt (1890-1898). mehr...

 

 


1897 Der Clubstander wird gesetzt

Um von der zeitraubenden Prozedur der Zollabfertigung bei Holnis befreit zu werden, wird seit dem 11.07.97 der blau-weiße Stander (links der Entwurf von 1898) geführt.
mehr...


1900 Erster Commodore des FSC

Herzog Friedrich Ferdinand von Schleswig-Holstein-Sonderburg-Glücksburg erklärt sich bereit, die "Würde" als Commodore unseres Clubs anzunehmen.

Links seine Schoneryacht "Elisabeth II (mit Kommodorestander des FSC im Vortopp), und hier im Bild unter Segeln.

 


1901 Bau einer Hafenanlage in Flensburg

Dem Club wird endlich ein geeignetes Bootshafengelände an der Ziegeleibrücke in Flensburg zugewiesen. mehr...

 


1905 stiftet Wilhelm II den "Kaiserpreis

und 1908 den gleichen Preis noch einmal (links im Bild), nachdem die "Paula" den schönen Pokal nach dreimaligem Sieg endgültig gewonnen hatte.

 

 


Wir sind stolz auf unsere Jugendabteilung!

1909 entsteht die Keimzelle  unserer Jugendabteilung

Mit dem von Flensburger Schülern gegründete Flensburger-Modell-Segel-Club (links ein Bild aus dem Jahr 1911) beginnt die Geschichte des Jugendsegelns an der Förde. mehr...

 


1914 endet das erste "goldene" Segelsportzeitalter

Bei den Union-und Verbandswettfahrten im Juni 1914 gingen Jachten aus fast ganz Europa (hier 19mR Yachten vor Glücksburg) an den Start. Dann kam der erste Weltkrieg.
Bilder von unseren Regatten aus der Zeit davor:


1924 beziehen wir unser erstes Clubhaus

Áusgerechnet in den schwierigsten Inflationszeiten wird 1922 der Neubau eines Clubhauses (links im Bild) beschlossen. Eine wagemutige Entscheidung!  mehr...

 


1935 Erste  Brücke in Glücksburg-Quellental

Im Rahmen von Notstandsarbeiten wird 1934  mit dem Hafenbau begonnen, 1935 die erste Brücke eingeweiht und der Hafen 1937 fertiggestellt. Damit ist der erste Schritt in Richtung Umzug nach Glücksburg getan. Aber erst einmal kam der zweite Weltkrieg.  mehr...

 

 


1947 nach dem Krieg geht es weiter

Im Frühjahr 1947 hält der Maler Gerhard Hensel unsere Clubanlagen in Flensburg an der Ballastbrücke im Bild fest. Erste eingeschränkte Segelaktivitäten, nur mit Genehmigung der Aliierten waren möglich.
 


1949 Beschauliches Quellental

Im Sommer 1949 hält der Maler Petersen die Idylle in Glücksburg-Quellental hier im Bild fest. Nur wenige Yachten liegen schon an der Quellental-Brücke, bis in die 60er Jahre hatten einige Boote der Yachtschule ihren Ankerplatz mitten im Hafen
 


1966 wird das neue Clubhaus bezogen

damit ist der Umzug nach Glücksburg abgeschlossen. Aber nicht die Arbeiten: Erweiterungen, Umbau und Modernisierung beschäftigen Vorstand und Mitglieder bis heute. mehr...


1978 One  Ton Cup

Der One Ton Cup ist 1978 "das" segelsportliche Weltereignis. mehr...

 

 


1984  Goldpokal der Nordischen Folkeboote

Das beliebte Revier und die perfekte Organisation unserer Regattamannschaft haben sich mittlerweile in der Seglerwelt herumgesprochen, wie unser Regattakalender jedes Jahr wieder aufs Neue zeigt.

 


2008  Die Zwölfer kommen!

Mit Sphinx (ex Ostwind der Marine) und Anitra erhält der Club zwei einzigartige Schmuckstücke. Zum World Cup der klassischen 12mR Yachten treffen im Juni weitere Schönheiten in unserm Hafen ein. Mehr dazu in unserer Bildergalerie unter "Sphinx - Taufe" und "Anitra kommt"


Unser Hafen heute (2008)

© W. Lühr-Tanck, Glücksburg

Das Bild können Sie sich hier im Format 1024x768 herunterladen. 


2010 feiern wir die 100. Fördewoche

und haben vorher die Seesegelmeisterschaft ORCi Worlds 2010 ausgerichtet. Rechtzeitig zum Jubiläum erstrahlt auch das total renovierte und umgebaute Clubhaus in neuem Glanz - sicher nicht für die nächsten 100 Jahre.

 


2015 feiern wir das 125 jährige Clubjubiläum

unter anderem mit einer Clubwettfahrt (Zur Vergrößerung anklicken).

 

 


2016 Neubau der Hallen

In Rekordzeit findet zwischen Ende April und Oktober Abbruch und Neubau statt. Die Einweihung kann bereits beim Absegeln am 25. September bei strahlendem Wetter unter der Beteiligung vieler Mitglieder gefeiert werden. Mehr unter >Bildergalerien Clubleben >Galerie 2016 (Absegeln und Halleneinweihung)


(Kopie 1)

2016 Neubau der Hallen

In Rekordzeit findet zwischen Ende April und Oktober Abbruch und Neubau statt. Die Einweihung kann bereits beim Absegeln am 25. September bei strahlendem Wetter unter der Beteiligung vieler Mitglieder gefeiert werden. Mehr unter >Bildergalerien Clubleben >Galerie 2016 (Absegeln und Halleneinweihung)

 


<hr/>